Europas große Fachzeitschrift für Parkett, Holz-, Laminat- und Vinylbodenbeläge
  
Startseite     Kontakt     Impressum     Sitemap    

News aus diesem Zeitraum

30.12.2008 Torbjörn Linge neuer Vertriebsleiter bei Pergo Europe

Torbjörn Linge (57) leitet mit sofortiger Wirkung die gesamten europäischen Vertriebsaktivitäten des schwedischen Laminatbodenherstellers Pergo. Er berichtet direkt an Fredrik Emilson, Vorstandsvorsitzender von Pergo Europe. Linge ist seit 1994 bei der heutigen Pfleiderer-Tochter unter Vertrag. Bislang war er unter anderem als Geschäftsführer für die norwegischen Geschäftseinheiten des Konzerns verantwortlich.

Infos zu: Pergo AB

22.12.2008 Finnforest Deutschland trennt sich von Einzelhandelsgeschäft

Zum Jahresende 2008 veräußert die Finnforest Deutschland GmbH ihre Aktivitäten im Bereich Einzelhandel inklusive der Bremer Produktionsstätte zur Herstellung von dekorativen Massivholzleisten an Deha Holz. Diese bezieht in Zukunft Rohmaterialien und Holzwerkstoffe von Finnforest. In Deutschland wird sich Finnforest ab 2009 auf die Marktsegmente Holzgroßhandel und Baustoffhandel sowie auf ausgewählte Großkunden in der Industrie konzentrieren.

Infos zu: Finnforest Deutschland GmbH

19.12.2008 Bona-Gruppe trennt Vertrieb und Logistik in Deutschland

Ab 1. Januar 2009 werden die Bereiche Vertrieb und Logistik der Bona-Gruppe in Deutschland in zwei Gesellschaften aufgeteilt. Der Vertrieb für Deutschland firmiert dann unter Bona Vertriebsgesellschaft mbH Deutschland. Geschäftsführer sind Dr. Kerstin Lindell, Lars-Olle Andersson und Christian Löher. Das Logistikzentrum, von dem aus Zentraleuropa beliefert wird, bleibt direkt der schwedischen Bona AB zugeordnet. Nicht von den rechtlichen Veränderungen betroffen, ist die deutsche Klebstoffproduktion, die weiter unter Bona GmbH Deutschland firmiert.

Infos zu: Bonakemi AB, Niederlassung Deutschland

19.12.2008 VHI: Neue Prüfbestimmungen für Gütesiegel

Die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe, die dem Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie (VHI) angeschlossen ist, hat ihre Prüfbestimmungen für Holzwerkstoffe überarbeitet. Erstmals müssen Produkte für das Gütesiegel Holzwerkstoffe ökologische und soziale Aspekte sowie Servicekriterien erfüllen: Verbindliche Laufzeiten für Dekore bzw. PEFC- oder FSC-Zertifikate für nachhaltige Waldwirtschaft sind nur zwei der Kriterien. Außerdem hat sich die Qualitätsgemeinschaft des derzeit brisanten Themas Formaldehyd-Werte angenommen.

Infos zu: VHI Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V.

16.12.2008 Niederländische Parkettföderation gegründet

Am 9. Dezember 2008 wurde die Nederlandse Parket Federatie ins Leben gerufen. Gründer sind die Alliance van Parketfabrikanten en Groothandelaren (12 Mitglieder) und die Vereniging Parketvloeren Leveranciers, ein Zusammenschluss von rund 100 Parketthändlern und -verlegern. Die beiden Organisationen arbeiten bereits seit 1987 zusammen. Durch den neuen Verband will man die Interessen der Branche besser nach außen hin vertreten. In der Nederlandse Parket Federatie sind rund 80 % der niederländischen Parkettproduktion bzw. des Parkettgroßhandels vertreten.

Infos zu: NPF Nederlandse Parket Federatie

12.12.2008 Irritationen wegen Luxemburger Witex Floor S.A.

Witex Flooring Products dementiert entschieden Gerüchte einer angeblichen Insolvenz: "Das Unternehmen ist gesund und präsentiert sich auf der Domotex 2009 mit zahlreichen Neuprodukten." Nach Kenntnisstand der Augustdorfer sei vielmehr die Luxemburger Gesellschaft Witex Floor S.A. illiquide, eine eigenständige Tochter der alten Witex AG i.L. Sie war bei der Übernahme von Witex Flooring Products durch Finanzinvestor Bear Stearns im Juni 2007 nicht Bestandteil der Akquisition.

Infos zu: Witex Flooring Products GmbH

10.12.2008 Interprint: Elisabeth Zenker geht in vorgezogenen Ruhestand

Elisabeth Zenker, langjährige Hauptabteilungsleiterin Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung bei Dekordrucker Interprint, wird zum Jahresende 2008 in den vorgezogenen Ruhestand gehen. Ursprünglich sollte unter ihrer Leitung die neue Abteilung "Trend & Market Research" entstehen. Aufgrund der veränderten Marktsituation wurden diese Pläne jetzt aber aufgegeben.

Infos zu: Interprint GmbH & Co. KG

08.12.2008 Neuer Tarifvertrag für Parkett- und Bodenleger

Seit dem 1. Dezember 2008 gilt der neue Lohn- und Akkord-Tarifvertrag für das Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe. Im Tarifgebiet 1 (alte Bundesländer) wurde eine Erhöhung der Gehälter um 3,5 % ausgehandelt, im Tarifgebiet 2 (neue Bundesländer) um 5,5 %. Die Tarifverträge können über den SN-Verlag bezogen werden.

05.12.2008 Dr. Armando Papini verstorben

Am 4. Dezember ist der italienische Verlegewerkstoff-Experte Dr. Armando Papini nach schwerer Krankheit verstorben. Dr. Papini hatte sich einen Namen als langjähriger Forschungs- und Entwicklungsleiter von SLC Rinaldi gemacht und war weit über die Grenzen Italiens bekannt. Zuletzt war er in beratender Funktion für mehrere Unternehmen und Organisationen der Branche tätig.

04.12.2008 Kosche: Wolfgang Becker ergänzt Geschäftsführung

Per 1. Dezember 2008 hat die Geschäftsführung der Kosche-Unternehmensgruppe durch Wolfgang Becker Verstärkung erhalten. Becker war zuletzt Direktor Marketing und Einkauf in der Raab Karcher-Zentrale, davor war er 18 Jahre lang Geschäftsführer bei der Knauf-Gruppe.

Infos zu: Kosche Profilummantelung GmbH

01.12.2008 Italienischer Parketthersteller Cosmo wieder in Betrieb

Nach der überraschenden Schließung von Cosmo im vergangenen Jahr, produziert der italienische Zweischichtparketthersteller mit 50 Mitarbeitern wieder. Das Unternehmen mit dem neuen Namen Cosmo Industrie Spa wird jetzt von Roberto Mancini (Managing Director) und Marco D’Emlio (General Director) geführt.

Infos zu: Cosmo Industrie S.p.a.

01.12.2008 Hamberger: Erster Ausbauschritt des Parkettwerks 4 beinahe abgeschlossen

Mitten in der aktuellen Wirtschaftskrise ist bei Hamberger in Rosenheim das hochmoderne Parkettwerk 4 in Betrieb gegangen: Die neue Pressenlinie von Bürkle kann im einschichtigen Betrieb pro Jahr 1,4 Mio. m2 Mehrschichtparkett verpressen, die Mittellagenfertigung wird in Kürze laufen. In den nächsten Monaten werden die neuen Fertigungsanlagen einen zunehmend größeren Anteil an der Gesamtproduktion einnehmen. "Das bedeutet allerdings nicht, dass wir unser Parkettwerk 1 schließen", widerspricht Dr. Peter M. Hamberger anders lautenden Gerüchten. Man werde lediglich die dortige Presse etwas entlasten, schließlich habe man bisher auf allen Anlagen sehr nah an der Auslastungsgrenze arbeiten müssen.

Infos zu: Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

25.11.2008 VDMA: Auftragseingang für Holzbearbeitungsmaschinen leicht steigend

Der Auftragseingang für Holzbearbeitungsmaschinen lag im dritten Quartal 2008 um ein Prozent über dem Wert des Vorjahres. Die Inlandsorders verringerten sich um 17 %. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von 5 %, teilte der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mit. Für das vierte Quartal erwartet der Verband einen Einbruch der Auftragseingänge, da die Branche auf dem Zenit des letzten Zykluses angekommen sei und die Finanzkrise sich zunehmend auf die Ordertätigkeit auswirken werde.

Infos zu: Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

24.11.2008 Hagebau: Schelhowe ist neuer Vertriebsleiter Holzgroßhandel

Jan Schelhowe (36) ist seit 1. Oktober 2008 neuer Hagebau-Vertriebsleiter Holzgroßhandel. Der Groß- und Einzelhandelskaufmann, der 15 Jahre Erfahrung in diesem Bereich mitbringt, ist neun Monate zuvor als Gruppenleiter im Holzgroßhandel zur Hagebau gestoßen. Schelhowe wird die Arbeit seines Vorgängers Ralf Ax fortsetzen, der den Hagebau Holzhandel seit Juli dieses Jahres als Bereichsleiter führt.

Infos zu: Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

24.11.2008 Parkettimporteursverband EFPI mit neuem Vorstand

Die Europäische Föderation der Parkettimporteure (EFPI) hat einen neuen Vorstand: EFPIs Gründungspräsident Jürgen Früchtenicht (Amorim/Portugal) ist erneut zum Präsidenten gewählt worden. Vice President ist Bjarne Pederson (Timberman/Dänemark) als Vertreter der Mitgliedsorganisation Euparal. Ton Wieringa vom niederländischen Unternehmen Fetim übernimmt die Aufgaben des Schatzmeisters. Die Amtszeit des neuen Vorstands läuft bis zum 15. November 2009.

Infos zu: EFPI Europäischer Verband der Parkettimporteure

21.11.2008 Homag: Mehrheitsbeteiligung an Benz Werkzeugsysteme

Zum 1. Januar 2009 übernimmt die Homag Group AG 51 % an der Benz GmbH Werkzeugsysteme, einem Hersteller von Werkzeugen und Aggregaten für die metall-, holz-, und kunststoffverarbeitende Industrie. Die übrigen 49 % verbleiben beim bisherigen Alleingesellschafter, der Zimmer GmbH. Miterworben wird zudem der Teil des Geschäfts der Zimmer GmbH Technische Werkstätten, der im Bereich Holzverarbeitung angesiedelt ist. Die Akquisition steht unter dem Zustimmungsvorbehalt der Kartellbehörden.

Infos zu: Homag Group AG

20.11.2008 Rettungsplan für Parquets Marty steht

Parquets Marty kann offenbar weiter machen. Nachdem der zur NFI-Gruppe gehörende französische Parketthersteller im Juni Schutz vor Forderungen seiner Gläubiger beantragt hatte, stimmten diese jetzt mehrheitlich einem Rettungsplan zu. Danach sollen in den nächsten drei Jahren 6 Mio. € an Investitionen getätigt werden, um das Unternehmen zu sanieren. 5 Mio. € davon tragen die Anteilseigner.

Infos zu: Parquets Marty SAS

19.11.2008 Power Dekor startet weltweit mit eigener Marke

Als erster chinesischer Parkett- und Laminatbodenhersteller kündigt Power Dekor den weltweiten Vertrieb einer eigenen Marke an. Das jetzt vorgestellte Konzept umfasst auch die Errichtung von Produktionsstätten in Nordamerika und in oder bei Russland, die Schaffung von Entwicklungszentren in Europa und Nordamerika sowie chinesisch kontrollierter Marketingunternehmen in strategischen Märkten wie den USA, Südkorea und Indien. Bis zum Jahr 2011 soll das Verhältnis vom Inlandsabsatz zum Export 70:30 betragen. Derzeit hat Power Dekor eine Exportrate von lediglich 10 %. Unter anderem produzieren die Chinesen Mehrschichtparkett für Kährs.

Infos zu: Power Dekor Group Co., Ltd.

18.11.2008 DKV: Vorstand im Amt bestätigt

Kontinuität im Vorstand des Deutschen Kork Verbandes (DKV): Die Mitgliederversammlung bestätigte alle Vorstände in ihren Ämtern. Dem Gremium gehören für weitere zwei Jahre als Sprecher Tomas Cordes (Amorim Deutschland), Johannes Becker (Meisterwerke Schulte), Thomas Rebsamen (Naturo Kork) und Ulrike Schaeidt (Korkindustrie Trier) an.

Infos zu: DKV Deutscher Kork-Verband e.V.

24.10.2008 Baumarkt direkt: Wechsel in der Geschäftsführung

Interface hat im dritten Quartal 2008 nur ein leichtes Umsatzminus hinnehmen müssen und erreichte mit 217,2 Mio. € nahezu den Vorjahreswert (218,0 Mio. €). Damit scheint der Teppichfliesen-Spezialist weit weniger von der aktuellen Finanz- und Immobilienkrise betroffen zu sein, als seine US-amerikanischen Wettbewerber, die teilweise mit Werksschließungen auf die geringere Nachfrage reagierten. CEO Daniel T. Hendrix sieht darin eine Bestätigung für den zunächst in den USA eingeleiteten Diversifikationsprozess. Das erfolgreiche Konzept soll zukünftig auch verstärkt in Europa umgesetzt werden, um neue Märkte zu erschließen.

Infos zu: Interface, Inc.

13.11.2008 Deutsche Parkettproduktion weiter rückläufig

Die deutschen Parketthersteller haben im dritten Quartal 2008 insgesamt 16,1 % weniger produziert als im Vorjahr. Nach einer Erhebung des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (VDP) gingen die Produktionsmengen für Massivparkett um 7,5 % und für Mehrschichtparkett um 16,8 % zurück. Für die ersten neun Monate des Jahres liegen die Zahlen ebenfalls durchweg im Minus: Massivparkett -8,8 %, Mehrschichtparkett -13,4 %, gesamt -13,0 %.

Infos zu: VDP Verband der Deutschen Parkettindustrie e. V.

18.11.2008 Vito Parkett erweitert Vertriebsteam

Vito Parkett hat das Vertriebsteam um Sales Director Marco Israel verstärkt: Ab sofort ist Karsten Strenge für die Märkte Norddeutschland, Benelux, Baltikum, Finnland, Dänemark, Island, Polen und Schweiz zuständig. Zuvor leitete er den Export bei Jakob Schmid Söhne (Jaso).

Infos zu: Vito Parkett Produktion GmbH

17.11.2008 GD Holz bleibt Mitglied im DHWR

Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) lässt seine Kündigung der Mitgliedschaft im Deutschen Holzwirtschaftsrat (DHWR) nicht wirksam werden. Nach Angaben des GD Holz hätte die Arbeit des neuen DHWR-Geschäftsführers Dr. Klaus Dieter Kibat dazu geführt, die Mitgliedschaft weiter bestehen zu lassen. Auch der Umzug der Geschäftsstelle von Wiesbaden nach Bonn habe zu dieser Entscheidung beigetragen. Ursprünglich hatte der GD Holz seine Mitgliedschaft aufgrund "administrativer Misshelligkeiten" zum Jahresende gekündigt.

Infos zu: GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

17.11.2008 Aus Künne wird Küberit

In der Branche kennt man den Profilanbieter aus Lüdenscheid schon lange als Küberit. Ab dem 1. Januar 2009 wird nun der Markenname auch zum offiziellen Firmennamen: Zu diesem Zeitpunkt wird aus der Friedr. Künne GmbH & Co. KG die Küberit Profile Systems GmbH & Co. KG. Außer dem Namen ändert sich für die Geschäftspartner allerdings nichts.

Infos zu: Herm. Friedr. Künne GmbH & Co.

14.11.2008 Stia: Wechsel in der Geschäftsführung

Zum Jahresende geht der langjährige Geschäftsführer der Stia Holzindustrie GmbH, Josef Landschützer, in den Ruhestand. Seine Aufgaben bei dem österreichischen Parketthersteller übernimmt Ewald Fuchs. Er wird sowohl den technischen als auch den kaufmännischen Bereich verantworten.

Infos zu: Stia Holzindustrie GmbH

14.11.2008 Karelia-Upofloor schließt finnisches Parkettwerk

Karelia-Upofloor wird sein Parkettwerk im südfinnischen Heinola schließen. Laut einheimischer Medien wird dieser Schritt mit gestiegenen Rohstoffkosten und der Bauflaute in Nordamerika und Westeuropa begründet. 140 Arbeitsplätze sind von der Schließung zum Jahresende betroffen.

Infos zu: Karelia-Upofloor Oy

13.11.2008 Egger: Michael Egger wechselt in den Beirat

Michael Egger, Miteigentümer und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Egger-Gruppe, wird zum 1. Januar 2009 in den Beirat der Gesellschaft wechseln. Die Gruppenleitung wird dann aus Dr. Thomas Leissing (Finanzen/Verwaltung/Logistik), Ulrich Bühler (Marketing/Vertrieb) und Walter Schiegl (Produktion/Technik) bestehen. Alle drei sind bereits seit mehreren Jahren Mitglieder dieses Gremiums.

Infos zu: Fritz Egger GmbH & Co.

12.11.2008 Välinge forciert Engagement in Nordamerika

Patententwickler Välinge forciert sein Engagement auf dem nordamerikanischen Markt. Dazu eröffnen die Schweden ein Supportcenter und einen Showroom in Chicago. Außerdem wurde mit Claes Wennerth ein eigener Repräsentant für die USA und Kanada verpflichtet. Der ehemalige Präsident der inzwischen nicht mehr existierenden amerikanischen Alloc-Tochter soll sich auch verstärkt um die Markteinführung des neuen Bodenbelages Wood Fiber Floor kümmern.

Infos zu: Välinge Innovation AB

11.11.2008 Gebo Parket: Feuer zerstört Firmengelände

Am vergangenen Wochenende sind große Teile des Firmengeländes von Gebo Parket in Opglabbeek/Belgien einem Brand zum Opfer gefallen. Aus noch unbekannter Ursache war dort in der Nacht zum Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Jean Vancoppenolle, Direktor und Eigentümer von Gebo Parket, erklärte gegenüber belgischen Medien, dass sowohl die Produktionshalle und Maschinen als auch das Lager und die Verwaltung betroffen seien. Die Parkettproduktion könne frühestens in einigen Monaten wieder aufgenommen werden.

Infos zu: Gebo Parket NV

06.11.2008 GD Holz: Umsatzzuwächse im deutschen Holzhandel

Die Unternehmen des Holzhandels in Deutschland verfügen über eine gute Ausgangsbasis für die kommenden Monate, betont der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz). In den ersten neun Monaten 2008 sind laut GD Holz Umsatzzuwächse von rund 5 % erzielt worden. Die Zahl der Holz handelnden Unternehmen habe sich dagegen verringert. Gleichzeitig hätten Rationalisierungsmaßnahmen die Kostenstrukturen verbessert.

Infos zu: GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

05.11.2008 Florian Killinger siegt beim Bundesleistungswettbewerb der Parkettleger

Florian Killinger vom Ausbildungsbetrieb Zehetmair (Innung München-Oberbayern) hat den Bundesleistungswettbewerb der Parkettleger gewonnen. Zweiter Bundessieger wurde Andras Baßler (Parkett Baßler) aus Sasbach (Innung Baden-Württemberg/Süd). Da nur diese beiden Jung-Gesellen von den neun angetretenen Landessiegern ihre Arbeiten in der vorgegebenen Zeit beenden konnten, blieben die nachfolgenden Plätze unbesetzt. Bei den Bodenlegern schaffte der einzige angetretene Landessieger seine Arbeiten nicht in der vorgegebenen Zeit, so dass für dieses Gewerk kein Bundessieger ermittelt werden konnte.

05.11.2008 Dreyer & Hillmann an Firmengruppe Manfred Krüger verkauft

Dreyer & Hillmann wird per 1. Januar 2009 an die Firmengruppe Manfred Krüger & Co. KG verkauft. Die Bremer Zech-Unternehmensgruppe hat den norddeutschen Massivholz- und Terrassendielenhersteller mit Vertrag vom 16. Oktober veräußert. Sämtliche Mitarbeiter von Dreyer & Hillmann werden übernommen, das Sortiment bleibt unverändert.

Infos zu: Dreyer & Hillmann GmbH

04.11.2008 Parkett- und Bodenlegerinnung Baden-Württemberg/Süd mit neuer Führung

Auf der jüngsten Versammlung der Innung Parkettlegerhandwerk und Fußbodentechnik Baden-Württemberg/Süd Mitte Oktober wurde Rolf Marfilius aus Freiburg zum neuen Obermeister gewählt. Er folgte Rolf Wanke, der nach dem Tod von Wilfried Hart kommissarisch die Funktion innehatte. Neuer Fachgruppenleiter der Bodenleger ist Thomas Allmendinger aus Ellwangen.

Infos zu: Parkett und Fußbodentechnik Innung Baden-Württemberg Süd

03.11.2008 Geschäftsführer Beisl nicht mehr bei Hoco

Hans Beisl ist seit einigen Wochen nicht mehr bei Hofstetter & Co. Holzindustrie (Hoco) tätig. Er war Ende 2007 als Geschäftsführer zu dem Eggenfelder Parkett- und Leistenhersteller gekommen. Seine Aufgaben werden in Zukunft intern aufgeteilt, heißt es aus dem Unternehmen.

Infos zu: Hofstetter & Co. Holzindustrie GmbH

31.10.2008 Surteco kündigt Stellenstreichungen an

Die anhaltend schwache Konjunktur in der Bau- und Möbelindustrie zwingt die Surteco SE zur Intensivierung laufender Kostensenkungsprogramme und Einsparungen im Personalbereich. In einer Pressemitteilung wurde die Streichung von 200 Arbeitsplätzen angekündigt. In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahrs konnte der Konzernumsatz nur um 1 % auf 315,7 Mio. € gesteigert werden. Während die Umsätze in der Strategischen Geschäftseinheit Papier (Bausch Decor) den Vorjahreswert mit 116,9 Mio. € um 8 % verfehlten, gelang der Kunststoffsparte (Döllken-Weimar) dank der im September 2007 akquirierten schwedischen Gislaved Folie AB ein Zuwachs von 7 % auf 198,8 Mio. €.

Infos zu: Surteco SE

23.10.2008 Weitzer Parkett ab sofort ohne Tropenhölzer

Der österreichische Parketthersteller Weitzer wird ab sofort aus dem Tropenholzgeschäft aussteigen. Zukünftig werden ausschließlich heimische Hölzer aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung verarbeitet. Laut einer Pressemitteilung sei der Verzicht auf Tropenholz die einzige Möglichkeit zur Erhaltung des Regenwaldes und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

Infos zu: Weitzer Parkett GmbH & Co. KG

23.10.2008 Erfolgreiches Parkett-Symposium in Hamburg

Auf Einladung des ParkettMagazins diskutierten am 22. Oktober Vertreter der Parkettindustrie, des (Holz-)Handels sowie von Zertifizierungs- und Umweltschutzorganisationen in der Handwerkskammer Hamburg die Frage: "Welches Parkett können wir morgen noch problemlos verkaufen". Vor den etwa 100 Zuhörern trafen alle Interessengruppen erstmals in dieser Konstellation zusammen. Die breit gefächerte Argumentation und der rege Meinungsaustausch mit dem Publikum ließen deutlich erkennen: Alle Beteiligten sind sich der Problematik um nachhaltige Forstwirtschaft und Parkettproduktion bewusst. Über den Weg, das nachhaltige Parkett auch an den Verbraucher zu verkaufen, herrscht zwar noch Uneinigkeit. Es ergaben sich aber auch interessante Ansätze zur Zusammenarbeit.

23.10.2008 Bauwerk-Management tritt zurück

Das bisherige Top-Management der Bauwerk Parkett AG hat ab sofort seine Funktionen niedergelegt. Richard Denzler (CEO), Alois Gmür (CFO) und Dr. Mechthild Wennemer (Vice President Marketing/Produktmanagement) sind nach gescheiterten Gesprächen mit der Muttergesellschaft Nybron Flooring International (NFI) über ein Management Buy-Out aus dem Unternehmen ausgeschieden. Zunächst wird übergangsweise der frühere CEO Dieter Betz die Geschäfte des Parkettherstellers führen. Die Position des CFO übernimmt der bereits bei Bauwerk in St. Margrethen tätige Peter Schmitter.

Infos zu: Bauwerk Parkett AG

23.10.2008 Parador streicht 60 Arbeitsplätze

Nach bestätigten Informationen der Westfälischen Nachrichten baut Parador 60 Arbeitsplätze ab, davon 45 Stellen in Coesfeld. Als Gründe nennt der Parkett- und Laminathersteller den aktuell schwierigen Markt und die schon länger geplante Verlagerung der Parkettprofilierung ins österreichische Werk Güssing.

Infos zu: Parador GmbH & Co. KG

21.10.2008 Sörnsen eröffnet neues Logistikzentrum

Der norddeutsche Leistenhersteller Sörnsen hat sein neues Logistikzentrum feierlich eröffnet. Am Standort in Süderbrarup ist eine mehrstöckige Logistikhalle mit einer Fläche von 1.100 m2 für bis zu 3.600 Palettenstellplätze entstanden. Nun kann die Verladung wetterunabhängig erfolgen.

Infos zu: Sörnsen Holzleisten GmbH & Co. KG

20.10.2008 Obi: Deutliche Verluste in Deutschland

Obi hatte in Deutschland im Geschäftsjahr 2007/08 einen dramatischen Einbruch der Umsatzzahlen zu verkraften. In den mehr als 330 deutschen Baumärkten wurden mit 3,3 Mrd. € insgesamt 9 % weniger umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Zwar entwickelte sich das Auslandsgeschäft mit + 14,6 % deutlich positiver. Unter dem Strich ergab sich aber für den Gesamtkonzern ein Minus von 0,2 % auf 5,8 Mrd. €.

Infos zu: Obi AG

20.10.2008 Casa 2009: Parkettindustrie wieder mit dabei

Vom 28. bis 31. Januar 2009 wird das Messezentrum Salzburg im Zeichen der Fachmesse Casa stehen. Mit Bauwerk, Bawart, Fairholz, Meyer-Holz, Reinlein, Stia und Weitzer sind im kommenden Jahr erstmals wieder mehrere große österreichische Parketthersteller vertreten. Möglich gemacht habe dies das Engagement der Bundesinnung der Bodenleger, erklärte Casa-Geschäftsbereichsleiter Gernot Blaikner. Die Parkettmesse Austria, eine weitere wichtige Veranstaltung der Branche, findet wie geplant am 23. Januar 2009 in Wien statt.

Infos zu: Casa

17.10.2008 Hornbach: Eduard Zimmerle verlässt Vorstand

Eduard Zimmerle, langjähriger stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Hornbach Holding AG, verlässt das Unternehmen zum 31. Oktober 2008 aus persönlichen Gründen. Seine Aufgaben übernimmt der Vorsitzende des Vorstands, Albrecht Hornbach.

Infos zu: Hornbach Holding AG

16.10.2008 Bona stärkt Südamerikageschäft

Der schwedische Verlegewerkstoff- und Schleifmaschinenhersteller Bona hat sich dazu entschlossen, eine eigene Vertriebsorganisation für Mittel- und Südamerika zu errichten. Die Wachstumsraten auf diesen Märkten werden nach Unternehmensangaben derzeit nur noch von Asien übertroffen. Geleitet wird das lateinamerikanische Verkaufteam von Marcus Björck, der Bona seit 1991 im spanischen Raum zu einem der Marktführer gemacht hat.

Infos zu: Bona AB

15.10.2008 EU-Kommission legt Gesetzentwurf gegen illegalen Holzeinschlag vor

Die EU-Kommission hat heute einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung illegaler Waldvernichtung vorgelegt. Darin wird allen Marktteilnehmern im Bereich Rund-/Schnittholz und Holzprodukte inklusive Parkett eine besondere Sorgfaltspflicht auferlegt. Mit Hilfe eigener Kontrollsysteme oder neutraler Prüfinstitute sollen sie sicherstellen, dass kein Holz aus illegalem Einschlag in den europäischen Markt geliefert werden kann. Die einzelnen Mitgliedstaaten werden aufgefordert, Strafen bei Nichtbeachtung zu verhängen. Über den Gesetzentwurf entscheiden das Europäische Parlament und der Rat. Bedingt durch Neuwahlen im Frühjahr 2009 gibt es Bestrebungen, das Gesetz noch vor Abschluss der Legislaturperiode durch das Parlament zu bringen.

13.10.2008 Neuer Sales Director bei Vito

Parketthersteller Vito hat sich personell verstärkt und mit Marco Israel einen neuen Sales Director verpflichtet. Er wird einen Großteil des europäischen Marktes im Verkauf betreuen. Schwerpunkt ist Deutschland. Zudem ist er für die Umsetzung der verkaufsstrategischen Ziele in diesen Gebieten verantwortlich.

Infos zu: Vito Parkett Produktion GmbH

10.10.2008 Meisterwerke mit eigenem Country-Manager Spanien

Bisher vertrat die Handelsvertretung Plyquet Iberica die deutsche Marke Meister in Spanien. Seit 1. September hat die Meisterwerke Schulte GmbH mit Alberto Cházaro (36) erstmals einen eigenen, fest angestellten Country Manager. Cházaro arbeitete bisher als Vertriebsleiter bei Berry Iberica. Der gelernte Jurist bringt neun Jahre Branchenerfahrung mit.

Infos zu: Meisterwerke Schulte GmbH

10.10.2008 Nur leichter Preisanstieg für Parkett- und Estricharbeiten

Von August 2007 bis August 2008 sind die Preise für Parkettarbeiten mit +0,4 % und für Estricharbeiten mit +0,8 % nur leicht gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Bundesamt in seinem Preisindex für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude. Im Durchschnitt erhöhten sich die Preise bei den Ausbauarbeiten um 2,9 %, Parkett- und Estricharbeiten zeigten daher die geringsten Preissteigerungsraten. Bei den Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden (Mehrfamiliengebäude ohne Schönheitsreparaturen) nahmen die Preise über alle Gewerke um 2,9 % zu.

07.10.2008 Neue Führungsmannschaft bei DKB

Seit 1. Oktober ist Andreas Flesch (41) Vertriebsleiter der Dekor-Kunststoffe GmbH (DKB). In dieser Funktion zeichnet Flesch verantwortlich für alle Vertriebsaktivitäten des Herstellers von Melaminharz imprägnierten Papieren zur Oberflächenveredelung von Holzwerkstoffen. Bereits zum 1. August hat Thomas Schneider (45) die kaufmännische Leitung der DKB in Erndtebrück übernommen. Als Prokurist verantwortet der Diplom-Ökonom die Bereiche Einkauf, IT, Personalwesen und Controlling.

Infos zu: Dekor-Kunststoffe GmbH

06.10.2008 Glunz: Standort Duisburg vor der Schließung

Laut Pressemeldungen droht dem Spanplattenwerk der Glunz AG in Homberg/Duisburg die Schließung. Bis zum Ende des Jahrs sei mit einer Entscheidung zu rechnen. 150 Arbeitsplätze wären betroffen. Die portugiesische Muttergesellschaft Sonae Industira sieht sich durch die anhaltend geringe Nachfrage zu einer Verringerung der Produktion gezwungen.

Infos zu: Glunz AG

02.10.2008 Heiko Schmidt wechselt zu Tarkett

Heiko Schmidt, früher Vertriebsleiter Deutschland/Österreich bei Pergo, wird ab 13. Oktober 2008 für Tarkett tätig sein. Er übernimmt die Position des Verkaufsleiters Deutschland/Schweiz im Bereich Hardflooring (Parkett und Laminat). Damit untersteht Schmidt Tarketts neuem Vertriebsleiter Albert Waibel.

Infos zu: Tarkett Holding GmbH

Nach oben

ibw Dipl.-Ing. Peter Mau - Dorfstraße 1 - 24850 Hüsby / Schleswig  Tel. +49(0) 4621 94 94 94  Fax +49(0) 4621 41 07 3    ibw@magazinparkett.de